Japanischer Kartoffelsalat

Heute verrate ich euch ein Rezept für japanischen Kartoffelsalat! Egal ob zu frittiertem Tofu, als Beilage zum Grillen oder im Bento – er ist einfach total lecker! Wahrscheinlich existieren in Japan ungefähr soviele Abwandlungen dafür wie hier bei uns. Da ich aus einer Familie mit “Mayo im Kartoffelsalat” komme, ist diese japanische Variante natürlich absolut passend für mich 🙂

Zutaten (für 4-6 Portionen)

  • 800g Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 1 Salatgurke
  • 1-2 EL Reisessig (oder Weißweinessig)
  • 2-3 EL Mayonaise
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer

P1190072

Zubereitung

  • Kartoffeln in Salzwasser kochen – ob mit oder ohne Schale, ob im Ganzen oder schon in Scheiben bleibt euch überlassen.
  • Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden – wer sie gerne weicher mag, kann sie noch ca. 5 Minuten bei den Kartoffeln mitkochen.
  • Die Gurke in Scheiben schneiden.
  • Essig, Mayo und Zucker zu einem dickflüssigem Dressing verrühren.
  • Die gegarten Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit der Gurke, den Möhren und dem Dressing vermischen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig!

Ihr könnt gerne mit der Menge an Essig/Mayo experimentieren. Frühlingszwiebeln und Maiskörner schmecken auch sehr gut in diesem Salat!

P1190987
Bento mit japanischem Kartoffelsalat, roter Paprika, Seehund-Onigiri, vegetarischen Nuggets, eingelegten Ume-Erdbeer Radieschen und Obstsalat.
Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: