Udon in Kokossuppe mit zitronigem Aroma (vegan)

Wie letzte Woche angekündigt kommt nun ein Rezept für eine leckere asiatisch-vegetarische Nudelsuppe! Ihr braucht dazu die vegane Kokossuppe mit zitronigem Aroma. Natürlich könnt ihr die Einlagen der Nudelsuppe nach euren Vorlieben bzw. dem Inhalt eures Vorratsschrankes anpassen. Zutaten für 2 Portionen 400ml Kokossuppe 25g frittierte Tofufäden (erhältlich in tiefgefroren in vielen Asialäden - es... Continue Reading →

Advertisements

Kokossuppe mit zitronigem Aroma (vegan)

Brrr, es wird wieder kälter! Für mich sind nach einem langem Spaziergang draußen heiße Suppen genau das Richtige! Im asiatischen Raum gibt es jede Menge leckere Suppen - japanische Misosuppe, vietnamesische Pho, und und und. Wo die Suppe herkommt, die ich euch heute vorstellen will, weiss ich gar nicht. Das Rezept dümpelt seit Jahren so... Continue Reading →

Japanischer Kartoffelsalat

Heute verrate ich euch ein Rezept für japanischen Kartoffelsalat! Egal ob zu frittiertem Tofu, als Beilage zum Grillen oder im Bento - er ist einfach total lecker! Wahrscheinlich existieren in Japan ungefähr soviele Abwandlungen dafür wie hier bei uns. Da ich aus einer Familie mit "Mayo im Kartoffelsalat" komme, ist diese japanische Variante natürlich absolut... Continue Reading →

Zucchini-Tomaten-Pastasoße

Hallo, heute gibt es ein ganz und gar unasiatisches Rezept - trotzdem lecker! Bevor die Zucchini-Saison zu Ende geht, möchte ich euch noch verraten, wie ihr daraus eine köstliche Pastasoße herstellen könnt. Dieses Rezept habe ich vor einigen Jahren von meiner Freundin Lilli bekommen und seitdem koche ich immer zur Zucchini-Schwemme einige Gläser für den... Continue Reading →

Tofu mit Char Siu Glasur

Ihr mögt es süß und ein bisschen würzig? Dann dürfte euch dieses Rezept für eine selbstgemachte Char Siu Soße mit der ihr Tofu glasieren könnt gefallen 🙂 Eigentlich ist Char Siu eine kantonesische Grillspezialtiät, die vor allem mit Schwein und einer dickflüssigen u.a. aus Honig, Fünf-Gewürz-Pulver und Sojasoße bestehenden Soße/Marinade zubereitet wird. Die japanische Entsprechung... Continue Reading →

Harusame mit Papaya

Und noch ein leckeres Gericht mit kalten Nudeln! Diesmal mit Harusame, das sind japanische Glasnudeln die nur aus Wasser und Süßkartoffel- oder Mungbohnenstärke gemacht werden. Hier verwende ich Harusame aus Mungbohnenstärke. Sie sehen wie dicke weiße Fäden aus und sind ungekocht sehr widerstandsfähig. Vor dem Kochen kleinbrechen funktioniert nicht, ihr müsst sie nach dem Kochen... Continue Reading →

Hiyashi Chuka – Kalte Ramen

Drückende Hitze und kaum Appetit? In Japan setzt man diesbezüglich gerne auf kalte Nudeln in verschiedensten Variationen. Eines der bekanntesten dieser Gerichte dürfte Hiyashi Chuka sein. Der Begriff "Chuka" wird für "Chinesisches", in diesem Fall die Nudeln, verwendet und "Hiyashi" steht für "gekühlt". Im Prinzip handelt es sich um Ramen mit Gemüse, Protein und einem... Continue Reading →

Okonomiyaki

Okonomiyaki heißt übersetzt in etwa "gegrillt, wie du es magst" ("Okonomi" bedeutet ungefähr "wie du es willst" und "yaki" meint "gegrillt" - so wie bei den Yakisoba, den "gegrillten Soba"). Es ist ein sehr variantenreiches Rezept mit viel Gemüse, vor allem Kohl, Eiern und Mehl. Dazu kommen verschiedenste Toppings, die jeder nach Belieben zusammenstellen und... Continue Reading →

Honey Butter Tofu

Dieses Rezept ist definitiv nichts für all jene, die gerade eine Diät machen oder sich zucker- bzw. fettfrei ernähren wollen. Denn heute geht es um absolut süchtigmachenden doppeltfrittierten Tofu, der in einer Honig-Butter-Zucker-Mischung karamellisiert wird. Los gehts! Zutaten für drei Portionen: 400g fester Tofu 1 Ei 15g Stärke 15g Mehl 1/2 TL Backpulver Öl zum... Continue Reading →

Blog at WordPress.com.

Up ↑